Ende letzten Jahres musste ich mein NAS neu organisieren und bin dabei durch meine mittlerweile immense Photosammlung (in sechsstelliger Zahlenhöhe) geforstet.

Dabei sind doch einige Erinnerungen wach geworden und einige Schätze wieder zu tage gekommen. Einer meiner Vorsätze für 2015 war, die Fotografie (als Hobby)  wieder mehr mit Ehrgeiz zu betreiben und die Welt an meinen „Werken“ teilhaben zu lassen.

Was liegt da nicht näher, als eine Hobbyfotografie Webseite ins Leben zu rufen. Die Seite wird mit der Zeit mehr meiner Werke beherbergen. Die besten Fotos wollen noch gut herausgeputzt werden.

Ich hoffe ich kann euch mit meinen Fotos begeistern und bin, wie bei „über mich“ geschrieben, für Anregungen und Anfragen offen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.